Haingasse 13-15

61348 Bad Homburg

06172 38702 - 0

Telefonberatung

Online Termin

Vereinbaren Sie einen Termin

Mo - Fr: 9:00 - 18:00

Samstag nach Vereinbarung

Haingasse 13-15

61348 Bad Homburg

06172 38702 - 0

Telefonberatung

Online Termin

Vereinbaren Sie einen Termin

Mo - Fr: 9:00 - 18:00

Samstag nach Vereinbarung

Umfrage bestätigt große Zufriedenheit mit Hörgeräten

Gute Nachrichten für alle, die sich um ihr gutes Hören sorgen und dafür auf Hörgeräte setzen. Die Hörgeräteversorgung in Deutschland findet dank bestens ausgebildeter Hörakustiker auf einem hohen Niveau statt. Das ist das Fazit einer ganz besonderen neuen Umfrage. 

Es ist laut Bundesinnung der Hörakustiker, biha, die größte jemals von gesetzlichen Krankenversicherungen durchgeführte, noch nicht veröffentlichte Versichertenbefragung zur Qualität der Hörsystemversorgung in Deutschland. Das Ergebnis: 90 Prozent der Versicherten gaben an, „zufrieden“ oder „sehr zufrieden“ mit ihrer persönlichen Versorgungssituation zu sein. Dabei habe es keine Rolle gespielt, ob die Versicherten eine kostenfreie Versorgung wählten oder, wie 60 Prozent der Befragten, aufgrund von Komfortfunktionen oder Ästhetik private Zuzahlung leisteten.

Biha-Präsidentin Marianne Frickel äußerte sich zufrieden. Die Versicherten könnten sich darauf verlasen, auch ein für sie kostenfreies Hörgeräte-Angebot von ihrem Hörakustiker zu erhalten. Frickel betonte: „Egal, ob sich der Versicherte für eine kostenfreie Versorgung oder Versorgung mit privater Zuzahlung entscheidet, er ist laut Umfrage damit zufrieden.“ 

Wohnortnahe Versorgung wichtig

Wer sich für Hörgeräte entscheidet, will Qualität, guten Service und keine weiten Wege. Laut Umfrage ist die wohnortnahe Versorgung für die Befragten sehr wichtig. Sie steht auf Rang 1 der Entscheidungsgründe für einen Hörakustiker, heißt es.

Wie wichtig Qualität und eine wohnortnahe Versorgung sind, wissen auch die im Qualitätsverband Pro Akustik organisierten Meisterbetriebe. Das überzeugt die Kunden: In einer unabhängigen Kundenumfrage* vergaben sie auf die Frage zur Zufriedenheit mit der Kompetenz ihres Hörakustikers die Note 1,2.